Show Controller für Video, Licht und Ton

Der Id-al EVP380 ist ein interaktiver 4K/UHD HDR Video Player mit DMX Interface. Via Ethernet können die Daten auf dem Player aktualisiert werden. Ein eingebauter 2x19W Verstärker ermöglicht die direkte Verbindung mit Lautsprechern. Der einfach zu programmierende Event Video Player bezieht seinen Kontent von USB-Stick, µSDSC, µSDHC-Karte oder USB-Massenspeicher. Mit den Eingangskontakten und den DMX-, RS232- oder Ethernet-Schnittstellen lässt sicher der Player interaktiv bedienen (Crestron, AMX, etc.)! Der Player kann auch mittels Scheduler komplett automatisiert werden. Ideal für Museen, Galerien, Ausstellungen oder Point of Sales!

  • VP380

    Interaktiver 4K/UHD HDR Video Player mit DMX Interface. Via Ethernet können die Daten auf dem Player aktualisiert werden. 2x19W Verstärker. Programmierbar. Eingangskontakte und DMX-, RS232- und Ethernet-Schnittstellen.

    1.416,00 EUR

Anwendungsbereiche

  • High Quality Video Displays in Museen, Ausstellungen, Galerien, …
  • Informationen in Kiosks, Tourismusbüros, Wartehallen, Einkaufszentren & anderen öffentlichen Orten.
  • Interaktive Videoterminals in Themenparks, Zoos, Museen, …
  • Point of Sale Werbung in Geschäften und Schaufenstern
  • Interaktive Video Kataloge für zB. Reiseveranstalter, …

Features

  • UHD HDR Video-Dateien framegenau zur erstellten DMX Programmierung von USB automatisch abspielen (Autoplay bei Power ON und auslösbar via Eingangskontakt, RS232, TCP/IP oder DMX)
  • Der Player ist einfach über die Ordnerstruktur einzurichten
  • Mit bis zu 255 Kontakten (binär kombinierbar) können interaktive Video-, Audio- und Licht-Erlebnisse erzeugt werden! Verwenden Sie einfache Taster, Bewegungssensoren oder auch Türkontakte um Events auszulösen
  • Mit den Mosfet Ausgängen kann zB. Licht an & aus geschaltet werden, ein Motor ausgelöst oder ein anderes Geräte aktiviert werden
  • An den 2x 19W Verstärker können direkt passive Lautsprecher angeschlossen werden
  • Über das serielle RS232 Port oder die TCP/IP Schnittstelle können Befehle gesendet und empfangen werden oder mehrere Player gelinkt werden